800.000 Euro für Boot-Sanierung

Die Wasserschutzpolizei Deggendorf lässt ihr Streckenboot generalüberholen. Dafür wurde es aus der Donau gehoben und kommt jetzt per Schwertransport in eine Werft an die Nordsee. 24 Jahre war das Boot bislang im Einsatz. Die Ertüchtigung kostet rund 800.000 Euro. Es bekommt unter anderem einen neuen Motor. Im Laufe des Sommers 2023 erwartet die Wasserschutzpolizei ihr Boot wieder zurück.