Bad Griebacher terrorisiert Polizei – und muss jetzt kräftig zahlen

Ein schönes gebrauchtes Auto kaufen oder gleich mehrmals feudal in den Urlaub verreisen – diese Vorschläge hat die Polizeiinspektion Bad Griesbach jetzt in einem Polizeibericht für die Verwendung von 14.000 Euro gemacht.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen