Bekommt Wallersdorf bald eine Umgehungsstraße?

Bei der geplanten Umgehungsstraße in Wallersdorf im Landkreis Dingolfing-Landau kommt Bewegung in die Sache. Wie die PNP schreibt, haben die Markträte in der letzten Sitzung vor Weihnachten nun beschlossen, die Umgehungsstraße offiziell zu beantragen. Bisher war dies nicht möglich, da die Straße erst im offiziellen Straßenausbauprogramm des Freistaates Bayern aufgenommen werden muss. Durch die Umgehungsstraße soll vor allem der Marktplatz entlastet werden. Laut einem Gutachten könnten täglich bis zu 2.000 Fahrzeuge weniger den Marktplatz durchfahren.