Besondere Spiele für niederbayerische Volleyball-Damen

In der Volleyball-Bundesliga der Damen empfangen die Roten Raben Vilsbiburg am Abend (30.12.) den amtierenden Meister Stuttgart. Eine schwere Aufgabe, aber Raben-Coach Florian Völker ist zuversichtlich: „Wir müssen unsere beste Leistung bringen, alles reinwerfen und dann sehen, wofür es reicht“, so Völker. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Die Liga-Kolleginnen von NawaRo-Straubing müssen zum Kellerduell verreisen. Die Vorletzten sind ab 19.30 Uhr beim Schlusslicht VC Neuwied zu Gast.