Coronafälle an Vilshofener Schlachthof: Hubert Aiwanger will den Betrieb schnellstmöglich wieder öffnen

Der Corona-Ausbruch im Vilshofener Schlachthof vergangene Woche und die damit verbundene Schließung des Betriebs hat die ohnehin angespannte Lage auf dem bayerischen Schweinemarkt weiter verschärft.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen