Der niederbayerische Landtagsabgeordnete Manfred Eibl (Freie Wähler) ist besorgt um die Entwicklung rund um die A94

Im Bauausschuss des Landtags ging es gestern (03.12.) um das Thema, und Eibl fordert keine Denkverbote, wenn es um Lärmschutz geht.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen