DNA-Abgleich bestätigt: Menschliche Überreste gehören zu vermisstem Bodenkirchener

Die menschlichen Überreste, die Ende Oktober vergangen Jahres in Vilsbiburg gefunden wurden, konnten jetzt zugeordnet werden. Dank eines DNA-Tests wurde klar, dass die Überreste zu einem seit 2020 vermissten 60-Jährigen aus Bodenkirchen im Landkreis Landshut gehören. Ein Fremdverschulden am Tod des Mannes konnte ausgeschlossen werden.