Durchwachsener Spieltag im niederbayerischen Eishockey

Der Eishockey Oberligist Deggendorfer SC ist im Topspiel gestern Abend leer ausgegangen. Gegen Tabellenführer Weiden verlor der DSC mit 1 zu 3.

Erfolgreicher waren dagegen die Passau Black Hawks. Der zweite niederbayerische Oberligist gewann mit 4 zu 2 gegen Lindau. In der Deutschen Eishockey Liga DEL setzten sich die Straubing Tigers ebenfalls mit 4 zu 2 gegen Nürnberg durch. Der Zweitligist EV Landshut verlor mit 3 zu 4 nach Penaltyschießen bei Schlusslicht Bayreuth.