Ein Verletzter und hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand

Nahe Hauzenberg hat gestern (01.01.) Abend ein Feuer ein Einfamilienhaus erheblich beschädigt. Außerdem erlitt ein Bewohner eine leichte Rauchgasvergiftung. Ersten Schätzungen der Polizei zufolge beträgt der Sachschaden rund eine Viertelmillion Euro. Die Brandursache steht noch nicht fest; die Kriminalpolizei ermittelt.