Hoher Milchpreis wird wohl nicht bleiben

Mit rund 60 Cent pro Liter ist der Milchpreis aktuell relativ hoch. Das freut auch die Milchbauern in unserer Region, wird aber wohl nicht immer so bleiben. Das hat uns Hildegard Triphaus vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten für Deggendorf-Straubing gesagt:

Einen Einbruch des Milchpreises können die Landwirte laut Triphaus verkraften – wenn er nicht weiter runter gehe als die rund 40 Cent, die in den vergangenen Jahren der Standard waren. In einem solchen Fall können die Landwirte laut der Expertin nicht mehr kostendeckend arbeiten.