Hoher Sachschaden bei Unfall

In Wallerfing im Landkreis Deggendorf wurden gestern Nachmittag (14.12) zwei Personen bei einem Unfall verletzt. Ein 53-Jähriger ignorierte auf der Staatsstraße ein Stoppschild und fuhr einfach weiter. Dadurch kam es zur Kollision mit dem Auto eines 56-Jährigen. Durch den Aufprall wurde das Auto des Unfallverursachers durch den Gartenzaun eines angrenzenden Hauses geschoben. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 43.000 Euro.