Hunding: Feuerwehrmann stirbt bei Waldarbeiten

Im Landkreis Deggendorf ist gestern (28.12.) ein Mann bei Baumfällarbeiten ums Leben gekommen. Wie die PNP erfahren hat, starb der 66-Jährige kurz nach Mittag in einem Wald bei Hunding. Der genaue Hergang des Unglücks ist noch unklar; die Kripo ermittelt. Für die zur Rettung eingesetzten Feuerwehrleute war der gestrige Einsatz besonders dramatisch: beim Verunglückten handelte es sich um einen langjährigen, engagierten Kameraden.