Immobilienpreise im Landkreis Passau in 2021 auf Rekord-Niveau

Die Immobilienpreise waren im Landkreis Passau im Jahr 2021 auf einem Rekord-Hoch: Der Gesamtumsatz hat knapp 700 Millionen Euro betragen, so viel wie noch nie. 2 Millionen Euro seien täglich für Immobilien ausgegeben worden, heißt es im Immobilienmarktbericht 2021 für den Landkreis Passau. Aus diesem geht auch hervor, dass sich der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter Bauland seit 2016 fast verdoppelt hat: Von damals 74 Euro auf jetzt fast 136 Euro.