Jürgen Böhm wird Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände

Jürgen Böhm aus dem Landkreis Rottal-Inn hat turnusgemäß den Vorsitz in der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände, kurz abl, übernommen. Beim Amtsantritt forderte er von der Politik unter anderem eine Anpassung der Besoldung für Lehrer gemäß Qualifikation, Funktion und Verantwortung. Außerdem solle die differenzierte Lehrkräfteausbildung gestärkt werden. Das Jahr 2023 sei ein besonders wichtiges Jahr, sagte der neue abl-Präsident weiter, denn im Oktober entscheide sich bei der Landtagswahl, ob das bayerische Schulsystem zukunftsfähig bleibe.