Landkreis Freuyng-Grafenau mit erster Bilanz zum Zensus

Rund 22.000 Menschen wurden im Landkreis Freyung-Grafenau seit Mai letzten Jahres im Rahmen der Zensus befragt. Das teilte der Landkreis mit. 125 ehrenamtliche Mitarbeiter waren dabei im Einsatz und haben Daten abgefragt. Die Volksbefragung Zensus findet alle zehn Jahre statt und soll Daten zur Bevölkerungsstruktur in Deutschland liefern. Anhand dieser Zahlen können zum Beispiel Bauprojekte besser geplant werden. Mitte dieses Jahres werden dann erste Ergebnisse veröffentlicht.