Landkreis Rottal-Inn: Lebenslange Haft für Mord mit Hammer an Ex-Freundin

Weil ein Mann in Gangkofen im Landkreis Rottal-Inn im letzten Sommer seine Freundin mit mehreren Hammerschlägen getötet hat, wurde er heute zu lebenslanger Haft verurteilt.

Bereits zu Prozessbeginn hatte der 50-Jährige die Tat zugegeben. Das Gericht folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die auf Mord plädierte. Der Mann soll seine Ex-Freundin heimtückisch im Schlaf mit mehreren Hammerschlägen erschlagen haben. Zuvor soll es einen Streit gegeben haben. Das Paar hatte sich wenige Wochen zuvor getrennt, der Mann wohnte jedoch noch mit in der Wohnung der Ex-Freundin.