Lastkraftwagenfahrer kocht sich Kaffee – und setzt Führerhäuschen in Brand

Ein Lasterfahrer hat sich im Landkreis Landshut während einer Fahrpause einen Kaffee gekocht und dabei versehentlich sein Führerhaus angezündet.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen