Mangelnder Respekt vor Einsatzkräften auch in der Region Problem

Nach den bundesweiten Angriffen auf Einsatzkräfte in der Silvesternacht berichten auch Helfer aus der Region, dass es immer wieder solche Vorfälle gibt. Markus Mühlbauer vom Bayerischen Roten Kreuz in Deggendorf sagte der PNP, dass der Respekt leider immer mehr schwinde. Auch Josef Hofbauer von der Freiwilligen Feuerwehr Regen trifft bei Einsätzen immer wieder auf Unverständnis:

 

 

Als Reaktion auf die Vorfälle der Silvesternacht wird über härtere Strafen und Kameras an den Einsatzfahrzeugen nachgedacht.