Mehr schwerwiegende Unfälle auf der A92

Das ist die Bilanz der Autobahnpolizei Wörth, die für einen 70 Kilometer langen Streckenabschnitt der A92 zuständig sind. Demnach gab es heuer hier 628 Verkehrsunfälle, wobei 247 davon als schwerwiegend einzustufen sind. Dass die Zahl der Unfälle steigt, liegt auch daran, dass mit Ausnahme der beiden letzten Corona-Jahre die Zahl an Autofahrern auf der A92 stetig steigt. Unfallschwerpunkt war dabei der Bereich der Baustelle bei Moosburg. Die meisten Verkehrsunfälle auf der A92 passieren laut Aussagen der Beamten, weil die Verkehrsregeln nicht eingehalten wurden.