Mehrere illegale Schleusungen nach Niederbayern: Beschuldigter in Wien festgenommen

In Wien konnte heute Morgen (17.01) ein gesuchter Schleuser festgenommen werden. Maßgeblich daran beteiligt waren Ermittler der Bundespolizei Passau. Der 22-Jährige soll im Sommer letzten Jahres bis zu 23 Personen im Bereich Bayerisch Eisenstein illegal nach Deutschland eingeschleust haben. Die Staatsanwaltschaft Deggendorf erlies daraufhin Haftbefehl. Mithilfe von Hinweisen aus Tschechien und Österreich konnte der beschuldigte Syrer heute dann in Wien festgenommen werden.