Metzgerbetriebe in Niederbayern sorgen sich um Zukunft

Die wachsende Unsicherheit war dabei das Hauptthema auf der diesjährigen Herbstversammlung der Metzgerinnung Passau-Unterer Bayerischer Wald. Der Tenor der Veranstaltung: Viele Betriebe fühlen sich von der Politik weder gehört, noch unterstützt. Neben den hohen Energiepreisen ist auch die schwierige Lehrlings- und Personalsituation ein großes Problem. Hier will die Innung aber zukünftig verstärkt auf Ausbildungsmessen, wie der in Passau werben.