Millionen-Bote für falsche Polizisten muss ins Gefängnis

Das Landgericht Deggendorf hat gestern (18.05.) einen 33-Jährigen zu einer Haftstrafe verurteilt, weil er für eine Bande von falschen Polizisten die Beute abgeholt und weitergegeben hat.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen