Mutter angegriffen – 38-Jähriger in psychiatrischer Klinik

Ein 38-Jähriger ist gestern (14.12.) in Deggendorf auf seine Mutter losgegangen. Laut Polizei hat er sie mit einem stumpfen Gegenstand am Kopf verletzt. Die 66-Jährige kam ins Krankenhaus. Dort wird sie weiter stationär behandelt. Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt. Die Frau hatte nach dem Angriff selbst die Polizei gerufen. Ihr 38-jähriger Sohn ließ sich widerstandslos festnehmen. Der Beschuldigte ist aktuell in einer psychiatrischen Klinik.