Nach Fahrgeschäft-Unfall: keine Starterlaubnis für Hot-Shot auf dem Gillamoos

Nachdem ein Seil des Fahrgeschäfts „Hot Shot“ auf dem Straubinger Gäubodenfest gerissen war, darf die Bungee-Kugel auch auf dem nächsten Niederbayerischen Fest nicht mehr starten.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen