Neues Lieferkettengesetz: IHK Niederbayern fordert keine weiteren Belastungen

Die Industrie- und Handelskammer Niederbayern fordert, dass durch das Lieferkettengesetz, das der Bundestag gestern (11.06.) verabschiedet hat, keine weiteren Belastungen für den heimischen Mittelstand entstehen.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen