Niederbayern gibt 40 Millionen Euro für Städtebauförderung aus – Paradebeispiel in Passau

Rund 40 Millionen Euro wurden im vergangenen Jahr (2022) für die Städtebauförderung in Niederbayern ausgegeben. So die Bilanz von Regierungspräsident Rainer Haselbeck. Ein Paradebeispiel sei dabei laut Haselbeck das Haus der Generationen in Passau. Die im September eröffnete Einrichtung in der Heiliggeistgasse bietet sich als zentraler innenstadtnaher Treffpunkt für Menschen unterschiedlichen Alters an, mit Beratungsangeboten der Sozialverbände, kulturellen Veranstaltungen sowie breit gefächerten Bildungsangeboten, so Haselbeck.