Notarzt und Beifahrerin bei Autounfall verletzt

Ein Notarzt selbst wurde bei einem Autounfall im Landkreis Freyung-Grafenau verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ein anderer Autofahrer hatte ihn an einer Kreuzung bei Mauth übersehen und war mit dessen Auto kollidiert. Sowohl der Notarzt und seine Beifahrerin wurden verletzt und wurden in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Autos entstand mittlerer Schaden.