Oberösterreich interveniert gegen bayrischen Hochwasserschutz

Nach Jahrzehntelangem Streit in Sachen Donauausbau und Hochwasserschutz hat man sich in Bayern endlich geeinigt. Schutzmaßnahmen werden umgesetzt – erst vor kurzem erfolgte der Spatenstich für den Donauausbau zwischen Straubing und Deggendorf. Genau das sorgt aber nun für Kritik aus dem Nachbarland.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen