Öffentliche Thermen Niederbayern sperren Saunen wohl bald wieder auf

Die Bäder der niederbayerischen Thermengemeinschaft sollen bald wieder im Vollbetrieb laufen. Das bedeutet, das die Saunen der öffentlichen Thermen in der Region wohl bald wieder aufmachen. Konkret wären das die Kaiser-Therme Bad Abbach, die Limes-Therme Bad Gögging, die Europatherme Bad Füssing, die Wohlfühl-Therme Bad Griesbach und die Rottal-Therme Bad Birnbach. Seit Juni 2022 gilt die Alarmstufe „Notfallplan Gas“ der Bundesnetzagentur. Deswegen hatte sich der Bezirk entschlossen, die Saunen in den Bädern der niederbayerischen Thermengemeinschaft zu schließen. Nun zeichnet sich aber eine deutliche Entspannung in der Versorgungssicherheit ab. In einer Woche (20.01.) sollen in den Verbandsversammlungen entsprechende Beschlüsse gefasst werden.