Passau Black Hawks: Christian Zessack hört als Sportlicher Leiter auf

Der Eishockey Oberligist Passau Black Hawks braucht zur kommenden Saison einen neuen Sportlichen Leiter. Bisher hatte Christian Zessack das Amt inne – doch der hat jetzt beschlossen, dass nach sechs Jahren in Passau Schluss ist. Das hat der Verein am Morgen mitgeteilt. Unter seiner Leitung sind die Black Hawks wieder zurück in die Oberliga und somit ins Profi-Eishockey aufgestiegen. In den kommenden Wochen liegt der sportliche Fokus allerdings darauf, die Playoffs zu erreichen, betonen die Vereinsverantwortlichen.