Planungsstopp bei Flutpolderprojekten in Regensburg sorgen in Niederbayern für Skepsis

CSU und Freie Wähler haben in München heute offiziell den Koalitionsvertrag unterzeichnet. Dieser sieht unter anderem einen Planungsstopp für drei Flutpolderprojekte an der Donau im Landkreis Regensburg vor.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen