Plattling: Stadtwerkemitarbeiter soll fast 100.000 Euro unterschlagen haben

Ein Mitarbeiter der Plattlinger Stadtwerke soll fast 100.000 Euro unterschlagen haben, das berichtet die PNP heute und beruft sich auf den Deggendorfer Oberstaatsanwalt Helmhagen.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen