Polizei warnt vor „Fake-News“ und ihren möglicherweise teuren Folgen

In Zeiten der Corona-Krise werden in sozialen Medien und insbesondere über Messenger-Dienste aktuell offenbar gezielt Falschmeldungen und böswillige Gerüchte verbreitet.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen