Prozess um Kindesmisshandlung: Staatsanwalt fordert 4 Jahre Haft

Der Fall eines Vater, der seine beiden Neugeborenen Zwilling so schwer misshandelt haben soll, dass bei einem der Kinder dauerhafte gesundheitliche Schäden bleiben, wird derzeit vor dem Landgericht Regensburg verhandelt.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen