Raclette sorgt für Großeinsatz

Ein Raclettegrill hat gestern (01.01.) in Winzer im Landkreis Deggendorf einen Großeinsatz ausgelöst. Nach ihrer Silvesterfeier hatte eine 19-jährige am Sonntagmorgen nochmal das Raclette angemacht. Leider ist sie aber kurz danach eingeschlafen. Als die Mutter ihre Tochter am frühen Sonntagnachmittag besuchen wollte, hat sie die 19-jährige bewusstlos in ihrer komplett verrauchten Wohnung vorgefunden. Daraufhin alarmierte sie die Rettungskräfte. Die Feuerwehr schaltete den Raclette-Grill aus, zum Glück konnte kein Sachschaden festgestellt werden. Die junge Frau kam vorsorglich ins Krankenhaus.