Rottaler um 40.000 Euro erleichtert

Für einen 55-jährigen aus Bad Birnbach im Landkreis Rottal-Inn hat des Jahr 2022 ein unschönes Ende genommen: Am 29. Dezember wurde der Mann um Ganze 40.000 Euro erleichtert, wie die Polizei Pfarrkirchen heute mitteilte. Unbekannte Täter hatten sich Zugriff auf sein Online-Banking verschafft, und das Geld ins Ausland überwiesen. Der 55-jährige erstattete Anzeige, wie die Täter auf die Konten zugreifen konnten ist noch unklar.