Scheinbar lukratives Jobangebot endet in Geldforderungen an 29-Jährigen

Durch ein verlockendes Jobangebot ist ein Mann aus Waldkirchen Opfer von Betrügern geworden. Ende letzten Jahres nahm der 29-Jährige über das Internet ein Angebot für einen Nebenjob an. Hier sollte er die Verifizierungs-Apps von Banken testen. Hierbei griffen die Betrüger aber die Daten des Mannes ab und eröffneten in seinem Namen einen Kreditvertrag in Höhe von 25.000 Euro. Der Geschädigte muss die Summe jetzt in Raten zurückzahlen. Da die Täter noch weitere Konten bei Banken und Krypto-Plattformen abgeschlossen haben, könnte die Schadenssumme noch viel höher werden.