Schwerer Unfall auf der A3 bei Passau-Mitte

Wegen eines schweren Unfalls war die A3 ab Passau Mitte in Richtung Österreich ab dem späten Vormittag gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, war ein mit vier Erwachsenen und drei Kindern besetztes Auto auf Höhe der Hammerbachtalbrücke auf einen LKW aufgefahren. Danach prallte das Auto noch gegen einen Baum. Die drei Kinder und drei der Erwachsenen wurden schwer verletzt, ein Erwachsener wurde leicht verletzt. Wegen der Bergung war die A3 insgesamt eineinhalb Stunden gesperrt, der entstandene Schaden beläuft sich auf gut 18.000 Euro.