Stadt Passau: Mann wird gerettet und rastet aus

Unglaublicher Fall, der sich gestern Nachmittag (28.12) in Passau zugetragen hat. Der Rettungsdienst kam, um einem 27-jährigen Mann zu helfen, der zu diesem Zeitpunkt bewusstlos war. Die Sanitäter versorgten den Mann, dieser bedrohte die Rettungskräfte jedoch anschließend, als er wieder zu sich kam. Schließlich musste sogar die Polizei kommen. Der Mann hatte bei seinem Wutausbruch auch noch den Defibrillator beschädigt. Der Sachschaden: Circa 29.000 Euro.