Stadtwerke Plattling chloren Trinkwasser

Die Stadtwerke Plattling chloren erneut das Trinkwasser. Wie die Stadtwerke heute mitgeteilt haben, wurde in der letzten Trinkwasseranalyse eine sehr geringe Menge an coliformen Keimen festgestellt. Deswegen werde das Trinkwasser vorsorglich desinfiziert. Das Wasser sei laut den Stadtwerken nicht gesundheitsschädlich, weise aber einen anderen Geruch auf. Es muss deswegen aber nicht abgekocht werden.