Tunnel durch den Oberhausberg kann kommen

Nach über zehnjähriger Diskussion ist der Weg für einen Radler- und Fußgängertunnel durch den Oberhausberg in Passau jetzt frei. Das Stadtratsplenum hat das Millionenprojekt gestern (19.12.) Nachmittag mit 30 : 3 Stimmen abgesegnet. Damit kann es mit dem Bau des über 100 Meter langen Tunnels im kommenden Jahr losgehen. Über vier Millionen Euro wird er voraussichtlich kosten, das meiste soll aus staatlichen Töpfen kommen. Vor rund zehn Jahren hatten die Passauer den Radlertunnel noch in einem Bürgerentscheid mehrheitlich abgelehnt; das Hauptargument der Gegner: Kosten und Nutzen stünden in keinem Verhältnis. Zumindest im Stadtrat hat der Oberhausberg-Tunnel mittlerweile aber offenbar deutlich mehr Befürworter als Kritiker.