Twitter-Drohung an Uni Passau: Strafverfahren gegen mutmaßliche Täter eingeleitet

Weil zwei Männer auf Twitter einen Beitrag zu einer geplanten Straftat an der Uni Passau gepostet haben sollen, wird gegen sie nun ein Strafverfahren unter anderem wegen des Verdachts aus Volksverhetzung geführt.

Hier klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen