Viel Lob für Ehrenamtliche beim Neujahrsempfang von Stadt und Landkreis Passau

Es war einer der größten Neujahrsempfänge, die Stadt und Landkreis Passau jemals zusammen ausgerichtet haben: Schätzungsweise rund 500 Personen des öffentlichen Lebens kamen gestern (13.01.) Abend ins Atrium des Gymnasiums Vilshofen. Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Landrat Raimund Kneidinger betonten in ihren Ansprachen, dass die Aufgaben der Zukunft nur gelöst werden können, wenn Alle zusammenhielten. Kneidinger lobte dabei vor allem die Arbeit der Ehrenamtlichen:

Stadt und Landkreis Passau richten ihre Neujahrsempfänge traditionsgemäß gemeinsam aus; in den vergangenen beiden Jahren waren sie coronabedingt ausgefallen.