Viele Abiturienten am Ausbildungsmarkt: die Folgen für Absolventen anderer Schularten

Immer mehr Abiturienten entscheiden sich für eine klassische Berufs-Ausbildung. Die Zahl steige allerdings nicht so stark wie die der Studienanfänger, sagt Karl Heinz Friedrich von der Industrie- und Handelskammer:

Beim Handwerk sind es gut 10% der Ausbildungsplätze, die von Abiturienten besetzt werden. Beide betonen aber, dass die Situation weiterhin sehr gut für die Bewerber sei und es genug freie Stellen gebe.