Vilshofener fällt auf falschen Polizisten rein

Ein 92-jähirger aus Vilshofen ist am vergangenen Donnerstag (05.01.) auf einen falschen Polizeibeamten hereingefallen. Der Mann hatte einen Anruf des vermeintlichen Polizisten erhalten: Um seine Wertgegenstände zu sichern, solle er diese abgeben, da kürzlich in umliegende Häuser eingebrochen wurde. Das tat der Mann dann auch, und übergab einer unbekannten Frau einen niedrigen 5-stelligen Betrag, außerdem noch zwei Geldkarten. Am nächsten Tag sollte er sein Geld wiederbekommen, dass passierte aber nicht. Seine Tochter erstattete jetzt Anzeige bei der Polizei.

Der 92-jährige Mann kann folgende Angaben zur Abholerin machen: ca. 35 bis 40 Jahre alt, korpulent, blonde schulterlange Haare, ca. 175 cm groß, sie trug einen hellen Mantel.